Fundsachen sew along #5 – Latzhosen-Doppelpack

Hallöchen,

es geht weiter bei dem Fundsachen sew-along bei juliespunkt. Jetzt sind Freebooks dran.

Nachdem ich schon zwei Softshell-Jacken, Mützchen und Rock für meinen kleinen Damen sowie einen Rock für mich selbst genäht habe, wurde es Zeit für Klammotten für „wilde“ Unternehmungen. Eben – Latzhosen sollten es sein.

Im Visier hatte ich zwei Möglichkeiten: Latzhose Bubblegum (BonBonJour), die ich leider bei diesem sew along nicht schaffen werde (bin seit mittlerweile fast zwei Wochen dick erkältet 😦 ), bestimmt aber später nachholen werde, sowie die Pustebeine Latzhose von Frau Käferin näht. Die musste ich nähen.

DSC_0250[1]Als erstes fing ich mit einer Upcycling-Version: die alte Jeanshose sowie das alte Jeanshemd von Papa schrien schon lange nach neuer Verwertung. Da die große Dame nicht ganz Größe 92 trägt, dachte ich mir, ich drucke mal das Schnittmuster ein bisschen kleiner aus. Na ja, war wohl ein bisschen zu klein geraten bei dem nicht dehnbaren Stoff, da musste ich doch an einigen Stellen improvisieren. Für die Innenteile und die notwendigen Extras habe ich Reste aus Fisch-Muster-Jersey genommen, da freut sich die große Prinzessin über ihre „Blub“-Hose 🙂

DSC_0288[1]Da aber die Breite der Hosenbeine von Papas Jeans nicht gerade ausreichend war und ich außerdem das Schnittmuster in seiner ganzen Pracht ausprobieren wollte, musste noch eine Version her – aus dem schönen Grau-Melange-Sweatstoff mit einigen Farbakzenten (aus Sweat und Bündchen) ist eine echt schöne Pustebeine-Hose geworden. Besonders freuen mich die passenden Knöpfe 🙂 Allerdings würde ich das nächste Mal auf die Taschen vorne unten verzichten, da die vielen Lagen Sweat doch die Hosenbeine ein bisschen steif in dem Bereich machten. Falls ich sie aus Jersey mache, würde ich eventuell (je nach Muster) doch wieder Taschen wagen.

Und so sehen die fertigen Latzhosen aus:

DSC_0246[1]DSC_0249

Da sich die Erkältung leider bemerkbar macht, gehe ich mir erstmal Ruhe im Bett gönnen (immerhin schlafen die beiden Süßen) – aber, versprochen, bald hole ich nach und sehe, was alle Anderen gezaubert haben 🙂

Herzliche Grüße,

Eure Sass

PS: Und da es thematisch passt, wandert dieser Beitrag auch zum Herbst Sew Along vom Hauptstadtmonster. Weitere Mädchensachen kann man bei Meitlisache, Kindersachen bei Kiddikram  und saisonale Sachen bei Seasonal Sewing (lollipopsforbreakfast) finden.  Wer nach kostenlosen Anleitungen nähen will, kann sich Inspirationen unter Kostenlose Schnittmuster Linkparty (Nähfrosch) holen. Wenn man gerne aus Altem Neues macht, ist man bei HAPPYrecycling ganz gut aufgehoben.


Advertisements

4 Gedanken zu “Fundsachen sew along #5 – Latzhosen-Doppelpack

    1. Hallo Julia,

      danke für die Wünsche, ich hoffe auch, dass ich bald wieder fit bin (und wenn auch ein bisschen verspätet, doch einiges mehr von meiner Fundsachen-Liste abhacke).
      Das Schnittmuster kann ich wärmstens empfehlen, steht sehr schön und durch die langen und breiten Hosenbeine ist es super für jede (verbotene) Kletterei. Ich werde es definitiv noch viele Male nähen 🙂
      Und die Fische sind echt toll, ich ärgere mich, wieso ich nicht mehr davon gekauft habe. Vermutlich, weil es projektbezogen für Jungs gekauft wurde, und ich eben zwei Mädels habe. Und jetzt kriege ich immer „Blub“-Erzählungen… 😉
      Herzliche Grüße
      Sass

      Gefällt mir

  1. Die beiden Latzhosen sind super schön. Habe mir das SM gerade heruntergeladen. Danke! Ohne dich, hätte ich den Schnitt garnicht kennen gelernt.
    Gute Besserung (so eine Erkältung ist immer echt gemein) und liebe Grüße,
    Janet ♡

    Gefällt mir

    1. Hallo Janet,

      danke für die Besserungswünsche!

      Es freut mich, dass Dir die Latzhosen gefallen – der Dank gebührt Frau Käferin, die die tolle Anleitung online gestellt hat 🙂

      Herzliche Grüße
      Sass

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s